http://www.aktive-buerger-fuer-rust.de/index.php?id=6,120,1,0,1,0
Aktive Bürger für Rust > Aktive Bürger für Rust

Frauen in den Gemeinderat

An alle Ruster Bürgerinnen und Bürger

Wählen Sie am 7. Juni 2009

FRAUEN IN DEN GEMEINDERAT

In unserem Gemeinderat sind seit fünf Jahren keine Frauen vertreten.
Rust ist die einzige Gemeinde im Ortenaukreis mit einem frauenlosen Rat.



Dieses politische Gremium muss ein Spiegel der Gesellschaft sein.
Denn gerade im Gemeinderat ist die Kompetenz und Erfahrung von allen Bürgerinnen und Bürgern gefragt: Von Alten und Jungen, von Männern und Frauen.

Kommunalpolitische Entscheidungen betrefen die Menschen in ihrem unmittelbaren Umfeld und prägen ihre Lebensqualität. Frauen sind in allen Bereichen, die auf Gemeindeebene entschieden werden, direkt und am meisten betrofen: Nicht nur bei der Ausgestaltung von Kinderbetreuungsangeboten, Freizeit- und Sportangeboten, der Verkehrspolitik, sondern auch in Fragen der nachhaltigen Energieversorgung, der wirtschaftlichen Entwicklung und der Schafung von Arbeitsplätzen u.v.m.
Deshalb müssen Frauen selbst mitgestalten.

Sie müssen die Erfahrungen aus ihrem Alltag und ihre eigene Sichtweise einbringen.

Nur wenn Frauen dem Gemeinderat angehören, wird Kommunalpolitik sinnvoll und ausgewogen zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger gelingen.

Auf den Listen zur bevorstehenden Kommunalwahl sind Ruster Frauen , deren Fähigkeiten, Sachverstand und Erfahrung für die zukünftige Entwicklung unseres Dorfes wichtig sind. In einem neuen Ruster Gemeinderat nach der Wahl am 7. Juni 2009 müssen diese Frauen angemessen vertreten sein!

Es hängt von IHNEN ab.
Gehen Sie zur Wahl und geben Sie Ihre Stimmen den FRAUEN!

Frauenrunde vor der Wahl


Wir laden alle Ruster Bürgerinnen ein zur

Frauenrunde vor der Wahl

am Dienstag, den 2. Juni 2009 um 20.00 Uhr
im Gasthaus "Zum Alten Rathaus"

Diskutieren Sie mit uns.
Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen finden sie hier...


Datum: 02.06.2009 - www.abfr.de

Druckansicht